SOS - HUNDE
  Troy
 


TROY SUCHT GANZ DRINGEND NACH EINER PFLEGESTELLE!




Troy
6jährig
Schäfer-Mix
63cm
35kg
leider einen niedrigen Leishmaniose-Titer von 1:160 (Die Medikamente - pro Monat ca. 5 Euro - werden vom TSV-Europa übernommen.)


Leider verliert die jetzige Pflegestelle die Wohnung und muss in eine Wohnung ziehen, wo keine Hunde erlaubt sind...

Troy kommt am Donnerstag, 30.4.09 in die CH.

Der ca. 6 Jahre alte Troy lebt jetzt auf einer Pflegestelle in 79341 Kenzingen. Dort lebt er mit zwei Miezen zusammen, was ihn aber gar nicht stört. Er hat er sich gut eingelebt und ist sehr freundlich und ruhig. Zeitweise kann er auch alleine sein und hätte damit bei einer anderen Stelle nach einer Eingewöhnungszeit bestimmt auch kein Problem.

Draußen kann er auch von der Leine gelassen werden, weil er immer um seine Pflegemutter herum ist und nicht wegläuft. (siehe auch das Video auf der Webseite des TSV- Europa)

Troy ist wirklich eine treue Hundeseele, der noch nichts so tolles in seinem Leben gehabt hat.

Ursprünglich lebte er mit 3 anderen Hunden in einem Schuppen in Nordspanien, ohne Tageslicht, bekam nur unregelmäßig sein Futter und nie durften die Hunde dort raus.
Ein anonymer Anrufer erzählte den spanischen Tierschützern dies und dass der Mann die Hunde auch schlagen würde, wenn er mal wieder zu viel Alkohol getrunken hatte.
Unsere Freiwilligen baten den Mann, uns alle Hunde zu geben, aber er zögerte, da er meinte, dass die Hunde es gut bei ihm hätten.

Als er die erste Hündin heraus gab, hatte diese riesiges Glück, da sie gleich von einem Freiwilligen der ARCA adoptiert wurde.
Auch die anderen zwei Hunde haben mittlerweile eine neue Familie gefunden.

Troy konnte anfangs nichts mit uns Menschen anfangen, er war extrem schüchtern und richtig ängstlich, wenn man auf ihn zuging.

Der Schäferhund-Mix hat ein Gewicht von 35 kg und eine Schulterhöhe von 63 cm. Er wurde gechipt, geimpft und auf Mittelmeerkrankheiten untersucht worden.
Leider hat er Leishmaniose mit einem niedrigen Titer (1:160). Das kann aber gut mit einer Medikamentengabe unter Kontrolle gehalten werden.

Troy ist ein sehr friedlicher Hund, der sich wahrscheinlich immer noch wundert, wo er, nach so vielen Jahren Schuppenleben, gelandet ist.
Jederzeit dürfen sie Troys Ansprechpartnerin kontaktieren, wenn sie Interesse an dem armen Kerl haben, der jetzt definiv seine Pflegestelle verliert.




Fotos Fotos Fotos Fotos
Fotos Fotos Fotos
Fotos Fotos Fotos Fotos
Fotos

 
  Seit November 2007 waren 161535 Besucher hier - Danke!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
rnrnrn rnrnrn