SOS - HUNDE
  Pablo
 




Pablo
1jährig
Huskymix
Rüde, kastriert
55cm, 35kg

Pablo ist ein wunderschöner Huskymischling von grade mal einem Jahr. Er hat eine Schulterhöhe von 55 cm und ein Gewicht von 35 Kilo.

Er wurde von einer Familie in 86956 Schongau im Februar 2009 direkt aus Asyl Dubravica ( Nordkroatien) übernommen.
Nach anfänglichen Schwierigkeiten hatte sich Pablo gut eingelebt und durfte anfangs sogar im Bett schlafen.

Jetzt im Mai 2009 erhielten wir den Anruf, dass der Hund sofort weg müsse, da er Familienmitglieder stellt und sich plötzlich auch nicht mehr mit dem Rüden versteht.
Hintergrund ist dazu, dass man den Hund ins 1. OG des Hauses einquartiert hat, wo er den ganzen Tag in einem Zimmer sitzet, außer wenn er mal Gassi geführt wird.
Die Familie ist völlig überfordert mit dem freiheitsliebenden Wesen eines Huskys und er muss jetzt ganz dringend weg.

Natürlich kann der Hund auch an andere Orgas abgegeben werden, die Erfahrung mit den nordischen Hunden haben.

Pablo ist bereits gechipt, geimpft und kastriert.

Pablo braucht noch ein wenig Erziehung, weil auch hier wurde wenig gearbeitet. Er ist ein ein Jahr alter aktier Hund, der natürlich Flausen im Kopf hat und jemanden braucht, der im ganz klar sagt, was Sache ist.

Rassebedingt hat er seinen eigenen Kopf und deshalb sollte er nur zu Menschen, die bereits Erfahrung mit Hunden sammeln konnten.

Immer ist er zum Spiel und zu einem Spaziergang aufgelegt und wäre bestimmt ein exzellenter Begleiter für naturverbundene Menschen
Toll wäre deshalb auch ein Haus mit einem eingezäunten Gartengrundstück, wo Pablo sich frei bewegen kann.

Mit seinen Artgenossen hat er leider derzeit noch Probleme, weil er schon gebissen wurde. Deshalb wäre ein Einzelplatz sicherlich besser.
Wer hat Gefallen an dem tollen Rüden gefunden? Bitte melden Sie sich dringend bei Pablos Ansprechpartnerin:


Fotos Fotos Fotos Fotos
Fotos Fotos Fotos
Fotos Fotos

 
  Seit November 2007 waren 161535 Besucher hier - Danke!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
rnrnrn rnrnrn